Dem Taurine über den Lenker geschaut

                            – Berliner Perspektiven – 

In dieser Stadt gibt es immer Neues zu entdecken. An diesem Sonntag setze ich mich auf das Taurine und fahre mitten rein…

IMG_1142
sitzen und schauen im neuen Park Gleisdreieck

IMG_1146

IMG_1148

Neben dem Technikmuseum ist eine E-Tankstelle installiert – die passenden Gefährte kann man auch gleich besichtigen.

IMG_1149
Science Center des Technik Museums

Hier muss ich unbedingt demnächst reingehen. Wenn es drinnen halbwegs so interessant ist wie draußen, lohnt es sich!

IMG_1159
Die DC-3 hängt majestätisch am Ausleger – als ob sie im Anflug auf den Potsdamer Platz wäre
Das Dach des Tempodroms  piekst den Himmel an
Das Dach des Tempodroms piekst den Himmel an
Vor dem Kanzleramt liegen Blumen und eine Tafel, die Europas Flüchtlingspolitik anpranget.
Vor dem Kanzleramt liegen Blumen und eine Tafel, die Europas Flüchtlingspolitik anprangert.

5000 Menschen demonstrieren gegen die Flüchtlingspolitik. Ich sehe mehr Polizisten in Sicherheitswesten mit Helmen als Demonstranten!

IMG_1168
Blick zurück – am Corten-Stahl entlang
IMG_1173
Das Kanzleramt im Rettungsring
IMG_1178
Das Zitat von Wilhelm von Humboldt ist wie geschaffen für all die Politiker, die im Umkreis von 1000 Metern ihr Unwesen treiben
IMG_1182
Auf dem Heimweg mache ich noch einen Abstecher in das leicht vergammelte, marode „Alliiertenmuseum“ am Flughafenrand von Tegel.

IMG_1184

Augenblicklich bin ich rückversetzt in die Besatzungszeit. IMG_1191 IMG_1192

IMG_1194
Die Hunde patroullieren schon lange nicht mehr –

Vollgesogen mit neuen Eindrücken und Bildern rolle ich nach Hause. Diese Stadt ist wie eine Wundertüte. Immer gibt es Neues zu entdecken. Meistens kommt es unerwartet. Das Taurine hat mal wieder einen guten „Riecher“ gehabt heute.


Kommentar verfassen