Paris-Brest-Paris – kleiner Epilog ( Ausrüstung etc.)

Die Fete im Velodrome konnte nicht mit den gespeicherten Erlebnissen und Eindrücken mithalten! Wie denn auch?

Es gab kleine Häppchen nach den Reden von Organisatoren und Offiziellen. Einen Schluck Rotwein der sperrigen Sorte habe ich dann auch noch mit Peter und Matthias  genossen. Dann haben wir uns ins Auto begeben und sind wieder ins Hotel gefahren. Das Abendessen, jetzt mit hervorragendem roten Rebsaft, schmeckte wunderbar. Um 23 Uhr lagen wir dann tiefschlummernd in den Betten.

Die Rückreise war etwas zäh und sicher eine echte Konditionsprobe für Matthias. Der bewältigte ohne jede Ausfallerscheinung nach 85 h für 1230 km auf dem Troytec nun die Fahrt von Paris nach Berlin per Auto in 13 h. Ein großes Danke dem excellenten, ausdauernden Chauffeur!

P1030648

Bei dieser Startnummer natürlich selbstverständlich, das locker zu packen! Die feindlichen Agenten hatten sich angstvoll in die Wälder zurückgezogen.

P1030653

Und so sah dann der Empfang bei der Familie von Matthias aus! DANKE euch allen von Herzen.


Und noch ein paar Bemerkungen zur Ausrüstung:

Vorneweg: Das Canyon Endurace hat sich bravourös auf der Langstrecke geschlagen. 

  • Der Federungskomfort des Rahmens und der VCLS Sattelstütze wirkte sehr entlastend, besonders auf rauen, buckligen Straßen. >>> Top Konstruktion für Langstreckler!!!
  • Die Laufräder, vorn Mavic CXP 33 mit SONDelux, hinten DT-Swiss Spline 23, laufen noch absolut sauber.
  • Die Beleuchtung, vorn Supernova E3 Pro, hinten Supernova Taillight, souverän und zuverlässig.
  • Das Kraftwerk: Nabendynamo SONDelux – über jeden Zweifel erhaben! und als Spannungsumformer und Energiespeicher der Dynamo-Harvester. Eine Top-Kombination.
  • Ein Wort zur Kette: Die serienmäßige KMC 11-fach X11-93 zeigt sich sensationell haltbar! Nach 7500!!! Kilometern bei jedem Wetter fällt die Rohloff-Lehre immer noch nicht durch. P1030682
  • Bereifung: Die Conti 4seasons 25mm zeigen nach 1200 km nur minimalen Abrieb. Selbst der Mittelsteg, der den nagelneuen Reifen auszeichnet, ist noch teilweise zu sehen. Hervorragend!
    P1030688
    hinten

    P1030690
    vorne

Wenn ich gerade in der neuen Roadbike den Bericht über den teuren Schwalbe ONE lese, der sich nach 1000 km in Wohlgefallen auflöste?! Und die Berichte von Ketten, die nach 2000 km hinüber waren!

Einfach richtig gut geeignete Teile kaufen, dann ist Ruhe!

bis bald in alter Frische


Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.