Magic-Bäcker

Schon lange will ich über die besten Futterplätze für hungrige Randonneure schreiben. Irgendwie hat das auch etwas Magisches: Die Knie sind schon weich, ein flaues Gefühl macht sich im Magen breit, der mitgenommene Riegel spendet schon lange keine Kraft mehr – und genau dann, einer Fata Morgana gleich, stehst Du vor einem Schild wie diesem:

Ruppiner Feingebäck

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Café ist ganz in der Nähe der Uferpromenade des Ruppiner Sees. Die Torten schmecken sensationell, die Bedienung ist überaus freundlich, das Ambiente gemütlich. Es lohnt sich! Genau, wie es auf der Tafel geschrieben steht.

Oder wie diesem:

Holly´s Kuchenparadies

Holly backt Kuchen und kocht Filterkaffee. Und bietet beides als Flatrate an. Den Kuchen verkauft sie nicht in Einzelstücken, sondern nur tellerweise. Ausssuchen darf man mit ihrer Empfehlung direkt in der Backstube. Dann nimmt man sich die Auswahl samt voller Kaffeekanne mit in den Nebenraum und lässt es sich gut gehen. Hier hängen auch Holly´s gemalte Kreationen an der Wand. Sie kann eben mehr als nur backen.

Oder diesem:

Backwahn Päwesin

Das Kuchenwunder von Päwesin

Eine solch unglaublich große Auswahl an Kuchen und anderen Leckereien habe ich noch nirgendwo gesehen. Was im Backshop der Buddhistischen Klosterschule geboten wird, ist nicht nur für einkehrende Radler attraktiv. Mittlerweile hat sich diese Adresse erfreulicherweise herumgesprochen. Betrieb ist hier immer, alltags und sonntags gleichermaßen. Selbst im Winter kann man hier im geheizten Anbau gemütlich speisen.

Oder diesem:

Bäckerei Hakenbeck, Friedrichswalde

Friedrichswalde liegt nördlich von Joachimsthal in der Schorfheide. Der Uckermärkische Radweg führt direkt durch das 1000-Seelen-Dorf. Im Jahr 1748 wurde es auf Geheiß Friedrich II. gegründet, um 30 Bauernfamilien aus der Kurpfalz und Rheinhessen anzusiedeln, die nach den Verwüstungen des Dreißigjährigen Krieges das Land wieder beackern sollten. Auf eine fast 100-jährige Tradition kann die Bäckerei Hakenbeck verweisen. Schon dreimal habe ich dort köstlichen Kuchen und Kaffee genossen. In erstklassiger Qualität, denn alles wird hier noch im eigenen Backhaus selber hergestellt. Der junge Bäcker hinter der Theke war während der Krankheit des Chefs wochenlang jeden Tag 12 Stunden lang gefordert, dann wurde ein Flüchtling aus Damaskus eingestellt: “ Wat der so alles wegschafft“, bemerkt achtungsvoll der junge Bäcker. Unsere Rettung!

Und meine Rettung an diesem TagOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Oder diesem:

Bäckerei Beuster, Hammer

Hammer ist ein Ortsteil des kleines Städtchens Liebenwalde am Finowkanal. Im Mittelalter gab es hier ein Hammerwerk, eine große Schmiede also. Das ist seit Jahrhunderten verschwunden, der Name ist geblieben. Mich lockt auf meinen Touren  nördlich von Berlin die Bäckerei Beuster immer wieder in diesen kleinen Ort. Die Bäckersfrau ist nett, der Kuchen selbstgebacken und lecker. Auch ein hervorragendes Natursauerteigbrot gibt es hier zu kaufen.

Einfach auf die Links klicken, dann kommen die Infos zum Finden der Adressen


4 Gedanken zu “Magic-Bäcker

  1. Dietmar, ich möchte Dir, etwas weinselig, danken. Immer wieder nimmst Du mich mit in die Ferne der Randonneure. Beständig, wie ich es derzeit nicht vermag, radelst Du durch das Jahr und hältst meine Radfahrerflamme am brennen. Immer wieder entfachst Du mit deinen lebhaften Beiträgen den Wunsch wieder aufs Rad zu steigen. Großen Dank hierfür. Und ich freue mich über sicher weiter folgende Beiträge.

    Weinselige Grüße
    Manfred

  2. Hallo Dietmar, vielen Dank für Deine Hommage an Bäcker & Konditoren im Berliner Umland.Vielleicht inspiriert das zu einem Torten-Brevet. Viele Grüße, Christian

  3. Ja Dietmar jetzt ist mir auch klar warum du sogerne in die Lande fährst.
    Bei uns musst du schon sehr suchen um solche Bäckereien zu finden.
    Lass es dir trotzdem weiterhin schmecken. Es sei dir gegönnt.
    Peter Pirk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s