Mit Sonne und Wind ins Oderbruch

Fitness-Studio, Spinning, freie Rolle, Indoor-Training … Damit komme ich nicht über den Winter! Ich mag es einfach nicht, Wände vor mir zu sehen, vorm Bildschirm zu trainieren, Wind nur vom Ventilator ins Gesicht gepustet zu bekommen. Radfahren kann man bei jedem Wetter – wenn man es will und wenn man die richtige Ausrüstung hat. In den … Mehr Mit Sonne und Wind ins Oderbruch

Granfondo gelato

Nach der Festive 500 war ich zwar nicht faul, die Tourenlängen lagen aber allesamt um die 50 bis 80 Kilometer. Das darf so nicht einreißen, sage ich mir. Zumindest ein kleiner Granfondo 100 wäre doch mal fällig Mitte Januar. Das vergangene Sauwetter drückt auf die Stimmung, so ist die Vorfreude auf einen frostigen, dafür aber … Mehr Granfondo gelato

Winterbekleidung – kleines Update

So sieht meine Winterkollektion für die Touren bei Minusgraden aus: und hier das Update von Dezember 2018: Giro-Air-Attack-Helm,  – der schützt auch gegen Kälte, besonders das „Shield“ hält den Wind von Augen, Stirn und Jochbein fern Buff – für den Hals, kann man auch über Mund und Nase hochziehen Rapha Merino Jersey Deep Winter, mit … Mehr Winterbekleidung – kleines Update

Auf einen Punsch

Die beiden sind pünktlich. An der Ecke mit dem Café können wir uns treffen, hat Frank vorgeschlagen. Das Haus ist über und über mit Anti-Glyphosat-Plakaten dekoriert. Ein Treffpunkt für Menschen,  die besorgt sind, die wütend sind über Chemie, die Unkraut vernichtet, aber auch Artenvielfalt bedroht und Menschen und Tieren schaden kann. Schöne Grüße an Monsanto … Mehr Auf einen Punsch

Das Canyon Endurace mit Ausrüstung und Gepäck für lange Brevets

  Mein Canyon Endurace hat sich wieder einmal mit Bravour geschlagen. 1425 Kilometer „am Stück“ bei der Dutch Capitals Tour. Bei Regen und Wind, auf glatten Straßen und auf Pflaster. Alles funktionierte perfekt. Und so bin ich mit dem Rad unterwegs gewesen – samt Ausrüstung und Marschgepäck. Ausrüstung DCT Ultrabrevet Wer also ähnliche Projekte im … Mehr Das Canyon Endurace mit Ausrüstung und Gepäck für lange Brevets

Ausrüstung: Meine Favoriten!

Es ist ein Evolutionsprozess, der niemals endet. Randonneure und die Entwicklung ihrer Ausrüstung für lange Tage und Nächte, für Etappentouren, für Wind und Wetter. Bei meiner ersten Transalp-Tour, die über 480 Kilometer und 12000 Höhenmeter führte, war ich stolz auf den „Transalp 25“ Rucksack von Deuter. All meine Klamotten habe ich darin verstaut, fast 10 kg wog … Mehr Ausrüstung: Meine Favoriten!

Taschen, Licht und Luft

In den nächsten Wochen stehen die längeren Brevets im Kalender: 400, 600, 1000 oder gar mehr Kilometer. Mindestens eine Nacht überstehen auf dem Rad, vielleicht auch noch die folgende. Taschen und Sachen: Bei meinem ersten 400er habe ich Regenjacke, Beinlinge, Armlinge, Reflexweste etc. noch in einem Rucksack über die Strecke getragen. Es hat funktioniert, nur mein Rücken war … Mehr Taschen, Licht und Luft

Radeln bei Schnee und Eis

Endlich ist er da, der Winter. Mit minus 9 Grad in der Frühe, geschneit hat es die ganze Nacht. Der neue Schneeschieber kommt zum Einsatz, fast 10 cm dick liegt die weiße Pracht in der Einfahrt. Ich arbeite mich durch zum Bürgersteig und werde schön warm unter meinem Parka. Wie wäre es, wenn ich die schönen … Mehr Radeln bei Schnee und Eis