Das Kinesis-Granfondo Ti V3 als Lastesel

Auch bei Brevets ĂĽber 1000 Kilometer haben mich die Revelate Viscacha oder aktuell der Ortlieb Seatpack bestens begleitet. Absolute Minimalisierung ist bei solchen Veranstaltungen angesagt. Möglichst wenig Gewicht, schlank am Rad. Diesmal will ich aber auf eine Etappentour starten. Pro Tag so um 150 bis 180 Kilometer fahren, dann Land und Leute und Kultur genieĂźen. … Mehr Das Kinesis-Granfondo Ti V3 als Lastesel

Das Kinesis-Granfondo Ti V3 als Lastesel

Auch bei Brevets ĂĽber 1000 Kilometer haben mich die Revelate Viscacha oder aktuell der Ortlieb Seatpack bestens begleitet. Absolute Minimalisierung ist bei solchen Veranstaltungen angesagt. Möglichst wenig Gewicht, schlank am Rad. Diesmal will ich aber auf eine Etappentour starten. Pro Tag so um 150 bis 180 Kilometer fahren, dann Land und Leute und Kultur genieĂźen. … Mehr Das Kinesis-Granfondo Ti V3 als Lastesel

Das Canyon Endurace mit Ausrüstung und Gepäck für lange Brevets

  Mein Canyon Endurace hat sich wieder einmal mit Bravour geschlagen. 1425 Kilometer „am StĂĽck“ bei der Dutch Capitals Tour. Bei Regen und Wind, auf glatten StraĂźen und auf Pflaster. Alles funktionierte perfekt. Und so bin ich mit dem Rad unterwegs gewesen – samt AusrĂĽstung und Marschgepäck. AusrĂĽstung DCT Ultrabrevet Wer also ähnliche Projekte im … Mehr Das Canyon Endurace mit AusrĂĽstung und Gepäck fĂĽr lange Brevets

AusrĂĽstung: Meine Favoriten!

Es ist ein Evolutionsprozess, der niemals endet. Randonneure und die Entwicklung ihrer AusrĂĽstung fĂĽr lange Tage und Nächte, fĂĽr Etappentouren, fĂĽr Wind und Wetter. Bei meiner ersten Transalp-Tour, die ĂĽber 480 Kilometer und 12000 Höhenmeter fĂĽhrte, war ich stolz auf den „Transalp 25“ Rucksack von Deuter. All meine Klamotten habe ich darin verstaut, fast 10 kg wog … Mehr AusrĂĽstung: Meine Favoriten!

Taschen, Licht und Luft

In den nächsten Wochen stehen die längeren Brevets im Kalender: 400, 600, 1000 oder gar mehr Kilometer. Mindestens eine Nacht ĂĽberstehen auf dem Rad, vielleicht auch noch die folgende. Taschen und Sachen: Bei meinem ersten 400er habe ich Regenjacke, Beinlinge, Armlinge, Reflexweste etc. noch in einem Rucksack ĂĽber die Strecke getragen. Es hat funktioniert, nur mein RĂĽcken war … Mehr Taschen, Licht und Luft